Infos für Lehrkräfte und Eltern

Ihre Schüler*innen bzw. Kinder haben an den Hackdays von Make Your School an ihrer Schule teilgenommen und möchten sich mit ihrem Hack (= Prototyp) für die Teilnahme beim Maker Festival am 10. September 2022 bewerben? Das finden wir toll und freuen uns auf die kreativen Einreichungen! An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein paar wichtige Fragen zur Bewerbung, zum Programm und zur Organisation beantworten.

Das Maker Festival bietet ein buntes Programm für Tüftler*innen, Maker*innen und Neugierige in Berlin und ist parallel als Livestream auf dem YouTube-Kanal von Make Your School verfügbar. Sie können also – egal ob vor Ort in Berlin oder zu Hause über den Livestream – das Programm des Maker Festivals verfolgen und teilnehmen.

Die Schüler*innen mit ihren Hacks sind die Hauptakteur*innen des Festivals: Beim Programmpunkt „Meet the Makers“ am 10. September 2022 präsentieren sie live ihren Prototyp und stellen sich den neugierigen Blicken und Fragen der Zuschauer*innen und der Jury. Der Höhepunkt ist die Verleihung der Make-Your-School-Awards in den Preiskategorien Innovationspotential, Design und Nachhaltigkeit. Außerdem wird ein Publikumspreis verliehen.

Anmerkung: Um unsere Wertschätzung gegenüber den tollen Projekten der Jugendlichen auszudrücken, laden wir normalerweise die Teams für ein Wochenende nach Berlin ein, damit sie ihren Hack beim Maker Festival vor Ort präsentieren. Die Kosten hierfür trägt die Wissenschaft im Dialog gGmbH.

Sollte es für einzelne Jugendliche oder ein ganzes Team durch das aktuelle Infektionsgeschehen im September nicht möglich sein nach Berlin zu reisen, oder sie fühlen sich unwohl damit, dann schalten wir sie digital zur Projektvorstellung am 10. September 2022 hinzu. Sollte eine Reise nach Berlin generell nicht möglich sein, werden alle Präsentationen digital stattfinden.

Unter allen Einreichungen wählt ein Auswahlkomitee bis zu 10 Teams aus. Diese Top 10 haben die Möglichkeit ihren Hack beim Maker Festival zu präsentieren und so die Chance auf den begehrten Make-Your-School-Award. Zusätzlich wartet auf das Gewinner*innenteam eine Einladung zu einem ganz besonderen Ausflug in einen Makerspace. Den Termin stimmen wir mit dem Gewinner*innenteam direkt ab. Die Betreuung, Reise- und Verpflegungskosten übernimmt die Wissenschaft im Dialog gGmbH.

 

Der Make-Your-School-Award 2021 ist aus Holz und einem Platinenmuster gefertigt. Auf der Vorderseite seht Maker Festival 2021, Publikumspreis

Make Your School ist ein Projekt von Wissenschaft im Dialog, das maßgeblich von der Klaus Tschira Stiftung gefördert wird. Wir laden die Jugendlichen zusammen mit einer Begleitperson pro Team für ein Wochenende nach Berlin ein und übernehmen dafür die Reise- und Übernachtungskosten. Die Unterkunft inklusive Frühstück ist bereits in der Jugendherberge Berlin-Ostkreuz vom 9. bis 11. September 2022 gebucht. Für die Fahrt nach Berlin bitten wir Sie, die Reise gemeinsam mit den Jugendlichen zu planen und zu buchen. Wir erstatten Ihnen im Anschluss an das Maker Festival die Fahrtkosten. Wenden Sie sich gerne an uns, falls eine Auslage der anfallenden Kosten nicht möglich sein sollte. Wir bemühen uns dann um eine gemeinsame Lösung.

Beim Maker Festival und dem anschließenden Abendprogramm am Samstag ist für Ihre Verpflegung und die der Jugendlichen gesorgt.

Alle personenbezogenen Daten, die für den Wettbewerbsprozess notwendig sind, werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet und gespeichert und nur für die Kommunikation zwischen Make Your School und den sich bewerbenden Teams über E-Mail genutzt. Jede*r kann die Einwilligung dazu jederzeit widerrufen. Alle personenbezogenen Daten werden nach Beendigung des Wettbewerbs gelöscht.