19. Juni 2018
Neue Mentorinnen und Mentoren gesucht – Bewerbungen sind ab sofort möglich

Ihr studiert Informatik, Maschinenbau, Computer Science oder verwandte Fächer? Ihr seid neugierig, tüftelt selbst gerne und Arduino ist für euch kein Fremdwort? Dann bewerbt euch bei uns als Mentorin oder Mentor und unterstützt Jugendliche bei den Hackdays. Bewerbungsschluss ist der 1. September 2018. Weitere Infos als Download: Ausschreibung (682 KB)

Für eine vollständige Bewerbung sende bitte das ausgefüllte Mentorenprofil (260 KB) mit einem kurzen Anschreiben an Laura Krauß (laura.krauss@w-i-d.de).

 

24. April 2018
Was gibt’s Neues? Unser Newsletter gibt Auskunft!

Ab sofort informiert der Make-Your-School-Newsletter regelmäßig über Neuigkeiten, aktuelle Termine und Highlights und bietet einen Rückblick auf vergangene Hackdays. Wenn Sie nichts mehr über das Projekt verpassen wollen, senden Sie zur Anmeldung eine Mail an kontakt@makeyourschool.de. (Wir speichern Ihre E-Mailadresse ausschließlich zum Zweck des Newsletterversand)

 

9. April 2018
Neues Schuljahr + mehr Hackdays = Viele kreative Ideen

Make Your School geht auch im Schuljahr 2018/19 weiter. Dafür suchen wir 20 Schulen, die am Projekt teilnehmen und eine Hackday-Veranstaltung an ihrer Schule umsetzen möchten. Ein Team aus Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern organisiert die Hackdays, unterstützt vom MYS-Projektteam. Für die Veranstaltung kommen Mentorinnen und Mentoren an Ihre Schule, die die Jugendlichen beim Tüfteln und Programmieren unterstützen. Zusätzlich stellen wir einen Materialkoffer und ein Extrabudget für Materialanschaffungen bereit.

Interesse geweckt? Dann schreiben Sie uns: kontakt@makeyourschool.de

 

15. März 2018
Das Make-Your-School-Handbuch ist da! 

Das Handbuch richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, die an ihren Schulen Hackdays umsetzen möchten. Mit Checklisten, Tipps und Programmvorschlägen unterstützt das Handbuch die Lehrkräfte bei der Vorbereitung und begleitet sie bis zum Hackday. Darüberhinaus gibt es auch Tipps, wie das Projekt an Schulen weitergeführt werden kann.
Handbuch (871 KB)

 

12. Februar 2018
Die TU Braunschweig übernimmt die wissenschaftliche Begleitung von Make Your School

Ab Februar übernimmt die Technische Universität Braunschweig die wissenschaftliche Begleitung von Make Your School. Prof. Dr. Monika Taddicken von der Abteilung Kommunikations- und Medienwissenschaften übernimmt die Betreuung der Promovendin Francine Meyer, die die Wirksamkeit von Hackdays an Schulen untersuchen wird. Weitere Infos gibt es auf der Homepage der TU Braunschweig.

 

1. November 2017
Make Your School geht weiter!

Ein Schulmodell, ein Erste-Hilfe-Roboter, ein Tampon-Spender, diverse Organisationsapps: Nachdem die Pilotphase erfolgreich gelaufen und evaluiert worden ist, werden im nächsten Schuljahr zehn weitere Hackdays stattfinden. Dafür suchen wir Schulen in ganz Deutschland, die mitmachen und ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben wollen, Gestaltungsideen für ihre Schule umzusetzen. Um die Lehrerinnen und Lehrer auf die Hackdays vorzubereiten, wird es zuvor Lehrertrainings geben.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an uns.

 

Initiiert und koordiniert von:

Unterstützt von: