Mit Kreativität die Schule verbessern

Wie wäre es, morgens per App eine Nachricht zu bekommen, dass die erste Stunde ausfällt? Oder die Cola bequem über das Smartphone am Getränkeautomaten zu bezahlen? Während eines Hack Days – wobei „Hack“ für Tüfteln, Problemlösen steht – können Schülerinnen und Schüler ihre Ideen sammeln und an deren Umsetzung arbeiten, um den Alltag an der Schule zu verbessern. Im Rahmen von Make Your School. Eure Ideenwerkstatt fanden Hack Days an fünf Schulen in Deutschland statt. Entwickelt wurden tolle Projekte wie ein Erste-Hilfe-Roboter, ein RFID-Schülerausweis für die Spintöffnung und Bezahlung in der Kantine, Befeuchtungssysteme für Schulbeete und vieles mehr.

Hier geht es zu den Schulen und Terminen.

 

Initiiert und koordiniert von:

Unterstützt von: